Jungen Menschen eine Chance geben - eine gute, qualifizierte Ausbildung absolvieren zu können. Wir bilden Verwaltungsfachangestellte aus.

2016

Vanessa
© AV

Am 1. September 2016 begann für Vanessa Ter Melikyan aus Heidhof die dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Amtsverwaltung Dömitz-Malliß.

Der Amtsvorsteher, Burkhard Thees, begrüßte die Auszubildende und wünschte ihr alles Gute.

 

2014

Ausbildung im Amt
© AV

Auf dem Foto sehen wir die Leitende Verwaltungsbeamtin, Frau  Weber, und die Auszubildende Jessica Krischbaum. Diese begann ihre Ausbildung 2014 in der Amtsverwaltung zur Verwaltungsfachangestellten.

Tag der Berufsfindung 2017

Amt_DöMa_Berufsfindung
© Patrick Keibel

Auch für uns als Amt ist es wichtig, den jungen Menschen eine Chance für den Einstieg in die Berufswelt zu geben.
Alle zwei Jahre wird durch uns ein Ausbildungsplatz in der Berufsrichtung „Verwaltungsfachangestellte®“ ausgeschrieben.
Selbständiges Denken und Handeln, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, ein korrektes und freundliches Auftreten sowie ein hohes Maß an Fleiß und Engagement werden dabei erwartet. Geboten wird durch uns eine anspruchsvolle Ausbildung.
Damit sich interessierte Schulabgänger über diesen Beruf informieren können, nutzen wir die Gelegenheit und präsentieren uns mit einem Stand am „Tag der Berufsfindung“ in Dömitz und stellen das Berufsbild vor. Wie vielseitig und interessant die Tätigkeiten in unserer Verwaltung sind erfährt der Besucher dann aktuell am Stand. Die Ausbilderin in der Amtsverwaltung und die Auszubildenden stehen für Fragen zur Verfügung.
Interessante Gespräche werden aber auch mit Ausstellern und Lehrern geführt, haben wir doch ein Ziel: die Ausbildung und somit unseren Nachwuchs zu sichern. Danke möchten wir dem Team um Frau Zöhner sagen, dem es gelingt, für die Aussteller eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Schon heute freuen wir uns auf den nächsten „Tag der Berufsfindung“ 2018 und somit auf interessante Gespräche.
Bei wem nun noch das Interesse geweckt wurde….die Ausschreibung für 2018 ist auf unserer Homepage: www.amtdoemitz-malliss.de /Stellenausschreibungen zu finden.

 

Tag der Berufsfindung 2016

Tag der Berufsfindung 2016
© PK-Mediengestaltung
Tag der Berufsfindung 2016 Band
© PK-Mediengestaltung

Der „Tag der Berufsfindung“ lockte sehr viele Besucher in die Turnhalle des Gymnasialen Schulzentrums. Gemeinsam kamen Eltern mit ihren Kindern um sich an den Ständen der 50 Aussteller über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren.
Frau Timmermann, Schulleiterin des Gymnasialen Schulzentrums, brachte in ihrer Ansprache die Freude über das Interesse an diesem Tag zum Ausdruck. Mit diesem Tag wurde die Festwoche des 10.jährigen Bestehens des Gymnasialen Schulzentrums eingeleitet.
Als einen besonderen Luxus hob sie die eigene Schulband hervor, die mit „Highway to Hell“ die Veranstaltung einleitete.
Da auch wir im Amt Verwaltungsfachangestellte ausbilden, sind wir bereits seit vielen Jahren mit einem Stand präsent. Unterstützung fand die Ausbilderin, Annerose Schult, in diesem Jahr durch Jessica Krischbaum (3. Ausbildungsjahr) und Vanessa Ter Melikyan (1. Ausbildungsjahr).
Die nächste Einstellung eines Auszubildenden für diese Fachrichtung wird für das Jahr 2018 geplant. Rechtzeitig erfolgt dazu die Ausschreibung auf unserer Homepage.

 

Tag der Berufsfindung 2015

Tag der Berufsfindung
Unsere Auszubildende Jessica Kirschbaum, 2. Ausbildungsjahr. © AV

Besonders hilfreich ist es, den Schülern aber auch den Eltern zu zeigen, wie ein gelungener Einstieg in das moderne Berufsleben möglich ist. Auf dem 9. "Tag der Berufsfindung" gab es dazu am 26.09.2015 die Gelegenheit. Ausrichter dieses Tages ist das Gymnasiale Schulzentrum Fritz Reuter Dömitz. Durch die Leiterin des Schulzentrums, Frau Timmermann, konnten ca. 54 Aussteller aus der Region und darüber hinaus begrüßt werden. Als Amt präsentieren wir uns an diesem Tag und stellen den Beruf des "Verwaltungsangestellten" vor. Wir nutzen diesen Tag, um den den Schülern und ihren Eltern das Berufsbild zu erläutern. Neben unserer Ausbilderin ist dann auch immer der jeweilige Auszubildende in der Verwaltung auf dieser Veranstaltung anwesend. Dieser kann dann direkt aus seiner Ausbildung und den damit verbunden Aufgaben berichten.